Qualität

EINKAUF

Jedes Jahr erfolgt die Selektion unseres Kaviars vor Ort an der Quelle. Ob am Kaspischen Meer, in Alaska, Uruguay oder in China, kein Weg ist uns zu weit um die erforderlichen Standards zu prüfen und höchste Qualitätsansprüche zu garantieren. Im Auftrag von Caviar Tresor erfolgt der Versand unseres Kaviars in Originaldosen nach Waterloo in Belgien, wo das Umfüllen und Verpackung in einem der modernsten Kaviarlaboren der Welt erfolgt.

QUALITÄTSTEST

Noch vor dem Umfüllen wird der Kaviar aus den Originaldosen entnommen und von unseren Kaviarexperten genauestens geprüft: Perligkeit und Glanz der Körner, sowie ein arttypischer, feiner Geruch sind Hauptmerkmale von Kaviar hoher Qualität. Guter Kaviar muss vor allem in Form und Größe gleichmäßig beschaffen sein.

UMFÜLLUNG UND ETIKETTIERUNG

Um eine Oxidierung des Kaviars zu vermeiden, erfolgt das Umfüllen aus der Originaldose in kleinere Dosen innerhalb weniger Minuten. Hierbei werden die höchsten Hygienestandards der EU eingehalten und regelmäßig geprüft.

Je nach Wunsch der Kunden, erfolgt das Umfüllen in Glas, Stülp- oder Vakuumdose. Nach EU-Richtlinien wird letztlich jede Dose mit einem Siegelband versiegelt und mit der zugehörigen Cites- und Lotnummer versehen. So garantieren wir die Rückverfolgung jeder einzelnen Dose Kaviar bis an seiner Quelle! Wann, wo und von wem der Fang erfolgte kann auf diesem Wege ermittelt werden.

LAGERUNG UND VERSAND

Nach dem Umfüllen und der Zustellung ist unser frischer Kaviar bei einer Lagertemperatur von +/-2 Grad Celsius problemlos bis zu 2 Monate haltbar. Die Versendung erfolgt stets in Styroporkartons .Diese werden mit Kühlakkus gefüllt, damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird.